A A A
MENU

AF Information & Advice For Patients

Was ist Vorhofflimmern?

Vorhofflimmern (AF) ist die häufigste Herzrhythmusstörung, die von Ärzten angetroffen wird. NHS 2011 Zahlen deuten darauf hin, AF beeinflusst mehr als eine Million Menschen in ganz Großbritannien, obwohl dies gilt als eine Schätzung aufgrund der verzögerten Erkennung und Diagnose.

Es kann Erwachsene jeden Alters beeinflussen, aber es ist häufiger, wenn man älter wird. In der über 65-jährigen Altersgruppe betrifft es etwa 10% der Menschen. Vorhofflimmern ist kein lebensbedrohliches Herzrhythmus Problem, aber es kann lästig sein und erfordert oft Behandlung.

Vorhofflimmern oder AF tritt auf, wenn sich chaotische elektrische Aktivität in den oberen Kammern oder Atrien entwickelt und vollständig vom Sinusknoten übernimmt. Infolgedessen schlagen die Atrien nicht mehr organisiert und pumpen weniger effizient. Der AV-Knoten wird einige dieser sehr schnellen Impulse vom Reisen in die Ventrikel stoppen, aber die Ventrikel werden immer noch unregelmäßig und möglicherweise schnell schlagen.


Get in touch for more help and information

info@afa-international.org

Share

Send us your feedback

Download Resource

To download our information resource and receive regular updates from AF Association please enter your details below*:

No thanks

*Please note you can unsubscribe from our mailing list at any time

This link will take you to the site

Stay on this site