A A A
MENU

Campaigns

Ergreift Maßnahmen jetzt

Zu den größten Herausforderungen bei der effektiven Behandlung von Patienten mit Vorhofflimmern und erhöhtem Schlaganfallrisiko zählen weltweit folgende zwei Probleme:

• Schlechte Umsetzung internationaler Behandlungsleitlinien vor Ort, welche eine Antikoagulation für alle Patienten, abgesehen von Patienten mit niedrigem Risiko, empfehlen
• Geringe Sensibilisierung von Patienten und Ärzten für das Thema Vorhoffflimmern, die Behandlung und die Folgen

Um Patientenvertretungsorganisationen weltweit bei der Bewältigung dieser Probleme zu unterstützen, hat die AF Association einen Maßnahmenplan mit dem Titel Take Action Now – Action Plan entwickelt. Der Plan wurde gemeinsam mit der Arrhythmia Alliance (A-A), AntiCoagulation Europe (ACE) und der Stroke Alliance for Europe (SAFE) ausgearbeitet und soll praktische Hinweise bieten, wie eine effektive Kampagne für einen verbesserten Umgang mit Vorhofflimmern gestartet werden kann, sodass dem Schlaganfallrisiko bei allen Patienten, die eine Antikoagulationstherapie benötigen, optimal vorgebeugt wird.

Die AF Association und die anderen Mitglieder des Lenkungsausschusses für dieses Projekt arbeiten derzeit gemeinsam mit Patientengruppen in ganz Europa an der Implementierung des Plans. Ziel ist, das durch Vorhofflimmern bedingte Schlaganfallrisiko so effektiv wie möglich mittels Antikoagulationstherapie zu reduzieren.

Über den Link können Sie den Maßnahmenplan downloaden.


Get in touch for more help and information

info@afa-international.org

Share

Send us your feedback

Download Resource

To download our information resource and receive regular updates from AF Association please enter your details below*:

No thanks

*Please note you can unsubscribe from our mailing list at any time

This link will take you to the site

Stay on this site